Termine

 

  • Mi
    30
    Jan
    2019
    Fr
    01
    Feb
    2019

    Schule neu denken - Transformationsprozesse initiieren und gestalten

    Niedersachsen

    AUSGEBUCHT!

    Intensivseminar für Schulleitungen mit Margret Rasfeld und Ali Döhler
    Kursnummer: S19-0130A

    Inhalte
    - Individuelles und selbstgesteuertes Lernen in Lernbüros
    - Lernen im Projekt
    - Projekt Herausforderung
    - Projekt Verantwortung,
    - Lerncoaching /Tutorenberatungszeit
    - Logbucharbeit
    - Ideen für die Neue Oberstufe,
    - Bildung für nachhaltige Entwicklung

    Zeit
    Mittwoch von 11.00 – 18.00 Uhr
    Donnerstag von 09.00 – 17.00 Uhr
    Freitag von 09.00 – 15.00 Uhr

    Ort
    Wir arbeiten voraussichtlich in einem Tagungshaus mit Übernachtung.

    Kosten
    160 € (inkl. Tagungsgetränke)
    Kosten für 2 Übernachtungen und Verpflegung kommen hinzu.

    Anmeldung
    info@bildungswerkaachen.de oder 0241/512722

    Programm

  • Di
    05
    Feb
    2019

    Schule frei denken: Warum machen wir Schule anders?

    18:00 Uhr Aula des Gymnasiums Friedberg, Carl-Hermann-Rudloff-Alleen 11, 60438 Frankfurt am Main

    Eine offene Diskussion mit Margret Rasfeld und SchülerInnen und Schülern der Evangelischen Schule Berlin Zentrum

    Eintritt: 5 Euro

    Anmeldung über: foerderverein@igs-kalbach-riedberrg.de

    Weitere Informationen

     

  • Di
    12
    Feb
    2019

    Pädagogisches Forum

    16:30 UhrWerkraum Schöpflin, Franz-Ehret-Straße 7, 79541 Lörrach-Brombach

    Das Pädagogische Forum ist Teil der Impulsreihe »Lernen anders«, in der mit verschiedenen Formaten neue Impulse gesetzt und Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie Schulen und Lehrkräfte sich und den Bildungsort Lörrach weiterentwickeln können.

    Workshops

    Weitere Informationen

     

  • Mi
    13
    Feb
    2019

    Gastvortrag FU Berlin - Was wirklich zählt!

    12:00 - 14:00 UhrFreie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, Hörsaal 2

    Bildung für nachhaltige Entwicklung als Kernauftrag von Schule und Hochschule

    Die Zukunft braucht  mutige und kreative Zukunftsgestalter. Junge Menschen, die über ausgeprägte Lösungskompetenzen verfügen und die es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen, für sich, für andere und für unseren Planeten. Die Global Goals und der Nationale Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung  geben mit dem Ziel Quality Education die Ziel- und Sinnvorgabe. Zukunftsfähige Schulen setzen Lernen im Leben, eine wertschätzende Beziehungskultur, auf Potenzialentfaltung. Wenn wir in diese Richtung Schule neu denken, dann geht es nicht mehr um die Optimierung des Bestehenden, sondern um einen Paradigmenwechsel. Dazu braucht es Sinn, Inspiration, das voneinander Lernen und den Mut zum Handeln.

    Plakat mit weiteren Informationen

  • Fr
    15
    Feb
    2019
    Sa
    16
    Feb
    2019

    1. Bundeskongress Herausforderung

    Evangelische Schule Berlin Zentrum, Wallstr. 32, 10179 Berlin
    Im Februar veranstalten Margret Rasfeld (Schule im Aufbruch) und Markus Görlich (educto) den ersten bundesweiten Kongress zum "Projekt Herausforderung". Wer Informationen, Erfahrungsaustausch, Anregungen und neue Ideen bekommen möchte, ist hier genau richtig.
    Informationen unter: www.educto.org
  • Do
    28
    Feb
    2019

    Fortbildung: Lerncoaching

    09:00 - 17:00 UhrPattensen

    In diesem Seminar lernen Sie Lerncoaching als ganzheitlichen, systemischen und lösungsorientierten Ansatz der Beratungsarbeit kennen. Lerncoaching fokussiert konsequent auf die Ressourcen und die Lösungspotentiale der einzelnen Schülerinnen und Schüler, um die Optimierung von Lernprozessen voranzubringen.

    Lernstrategien werden entwickelt, Lernblockaden gelöst und die Motivation gestärkt. Ein solches Vorgehen eignet sich v. a. auch zur Unterstützung von Konzepten selbstgesteuerten und kompetenzorientierten Lernens. Mit Hilfe einer professionellen Gesprächsführung wird ein situativ angemessener Kontakt zum Lernenden hergestellt.

    Preis: 60,00€

    In Kooperation mit dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) - Seminarnummer: SiA20010763

    Weitere Informationen & Anmeldung

  • Do
    28
    Feb
    2019

    Zukunft der Bildung - Bildung für die Zukunft?

    19:00 UhrAula des Ratsgymnasiums Minden, Königswall 28, 32423 Minden

    Impulsvortrag und Podiumsdiskussion mit Margret Rasfeld zum Thema: VielfachKrise Bildung: Herausforderungen an das Bildungswesen der Zukunft

    Unser Bildungswesen ist großen Herausforderungen ausgesetzt. Lehrkräftemangel, Inklusion und Integration bezeichnen akute Missstände. Und trotz einiger Verbesserungen sind die sozialen Ungleichheiten im Bildungs- bereich unverändert stark ausgeprägt und bestimmen die berufliche und nicht zuletzt persönliche Zukunft der Einzelnen. Chancengerechtigkeit ist offenbar mit dem vorhandenen Repertoire nur schwer zu realisieren. Die zunehmende gesellschaftliche Polarisierung beeinflusst auch das Klima in der Bildungspolitik, dazu kommen globale Herausforderungen wie ökolo- gische, ökonomische und soziale Krisen.

    Sie lassen sich nur lösen, wenn wir Kindern und Jugendlichen durch Bil- dung Werkzeuge für Krisenlösungen an die Hand geben. Müssen deshalb sowohl das Konzept Bildung wie auch unsere Bildungsinstitutionen neu gedacht werden?

    Eintritt frei

    Programm

  • Mo
    04
    Mrz
    2019
    Di
    05
    Mrz
    2019

    6. Schulleiterklausurtagung Heidekreis

    15:15Camp Reinsehlen

    Sie sind herzlich eingeladen zur  6. Schulleiterklausurtagung in den Räumlichkeiten der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz in Camp Reinsehlen.

    Die Veranstaltung dient der Abstimmung und Gestaltung innerer und äußerer Prozesse der beteiligten Schulen in der Bildungslandschaft Heidekreis. Organisatoren der Veranstaltung sind Vertreter der Schulen in der Strategiegruppe Bildung, die Niedersächsische Landesschulbehörde sowie der Heidekreis.
    Anknüpfend an die Themen der Schulleiterklausurtagungen der vergangenen Jahre steht im Fokus des diesjährigen Treffens das Thema

    Lernen durch Engagement – Aspekte von Partizipation in der Schule.

    Ziel wird es sein, Impulse aus der Praxis zu erhalten, gemeinsam Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und zu Absprachen zu kommen.

    Als Impulsgeberin konnte Frau Margret Rasfeld von „Schule im Aufbruch“ gewonnen werden. Am zweiten Tag erwarten Sie verschiedene Workshops zum Thema der Schulleiterklausurtagung. Moderator der Veranstaltung wird auch in diesem Jahr Herr Stefan Niemann sein.

    Programm

    Anmeldung

  • Do
    07
    Mrz
    2019

    Fortbildung: Beziehungslernen

    10:00 - 17:00 UhrPattensen

    Unterrichtsatmosphäre gestalten, Handlungsfähigkeit stärken

    Beziehungslernen basiert auf Intuition und Empathie, hilft Bedürfnisse zu erkennen, und fördert Kooperation und Leistungsentwicklung. Eine gesunde Beziehung zwischen Lehrperson und Schüler/-innen ist die Voraussetzung für guten Unterricht.

    In unserem Workshop stärken Sie anhand unterrichtsnaher Filmsequenzen Ihre Intuition, üben Ihren bedürfnis- und ressourcenorientierten Blick und erweitern so Ihre Handlungsfähigkeit im Schulalltag. Denn wo Kinder und Jugendliche sich gesehen fühlen, entwickeln sie Selbstbewusstsein, Identität und entfalten ihre Potenziale.

    Preis: 60,00€

    In Kooperation mit dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) - Seminarnummer: SiA20010772

    Weitere Informationen & Anmeldung 

  • Fr
    08
    Mrz
    2019
    Sa
    09
    Mrz
    2019

    Neue Bildung braucht das Land

    16:00 - 21:00 Uhr, 09:30 - 17:00 UhrPRITTI-Akademie, Berlin

    Tagesseminar
    Deine Ideen beflügeln - Was ist Ihre persönliche Roadmap?

    Du bist Zukunftsgestalter? Kann Bildung für nachhaltige Entwicklung die Welt verändern?

    Mit diesem 1,5 tägigen Workshop wenden sich Margret Rasfeld und Josef Köhler an Menschen, die schon eine innovative Idee mitbringen. Transformation und Innovation von Bildung ist eine gestalterische und gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Deshalb zählt jeder Beitrag und jeder tolle Ansatz. Mit der ganzen Erfahrung zweier Bildungsinnovatoren, werden sie eingeladen ihre Ideen gemeinsam zu präzisieren.

    Kosten 300€

    Weitere Informationen

  • Di
    19
    Mrz
    2019

    Welche Bildung brauchen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft?

    19:00Forum der Theodor-Heuss-Realschule Hameln, Breslauer Allee

    Tagung der GEW Hameln-Pyrmont in Kooperation mit der Initiative "Schule im Aufbruch“ :
    Teil 1 : öffentlicher Vortrag für Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen

    Referentin: Margret Rasfeld

    Programm zum Vortrag in Hameln

     

     

  • Mi
    20
    Mrz
    2019

    Welche Bildung brauchen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft?

    Forsthaus Finkenborn, Hameln

    Tagung der GEW Hameln-Pyrmont in Kooperation mit der Initiative "Schule im Aufbruch“
    Teil 2 : LehrerInnenfortbildung
    Leitung: Margret Rasfeld

    Programm zur Fortbildung in Hameln

     

  • Fr
    22
    Mrz
    2019

    8. Deutscher Schulleiterkongress

    16:00 - 17:15 UhrDüsseldorf

    Motto: Schulen gehen in Führung

    Vortrag Margret Rasfeld
    Die transformative Kraft der Schule - Welche Bildung brauchen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft?

    Krisen überall machen deutlich, dass unser derzeitiges Wachstumsparadigma von besser, schneller, weiter nicht zukunftsfähig ist. Ein grundlegender Haltungswandel ist nötig. Wir können nicht mehr nur auf Schocks reagieren ─ es muss antizipatorisch gehandelt werden. Dafür muss sich unser Lernen substanziell und radikal verändern.

    Ziel des Vortrages:

    Die Transformation der Gesellschaft braucht neue Bildung. Unser Bildungssystem muss so ausgerichtet sein, dass Schüler das Wissen und die Fähigkeiten erwerben, um mit kreativen Ideen eine nachhaltige Entwicklung unserer Welt zu ermöglichen. Magret Rasfeld nimmt Sie mit in die Zukunft der Bildung. Seien Sie der Visionär Ihrer Schulkultur.

    weitere Informationen zum Kongress

     

  • Di
    02
    Apr
    2019

    Schulmanagement-Tagung 2019

    09:00 - 13:30 UhrBürgerhaus Schortens, Weserstraße 1, 26419 Schortens

    Aufbruch: Zukunftsfähige Bildung aktiv gestalten

    Schulleitungen müssen Veränderungsprozesse professionell begleiten und komplexe Aufgaben wie die Inklusion, das Innovationsfeld Digitalisierung und die Sozialisation wie z.B. die Vermittlung zukunftsfähiger Kompetenzen zur gesellschaftlichen und beruflichen Teilhabe bewältigen.

    Lassen Sie sich auf der Schulmanagementtagung 2019 von innovativen Gestaltungsmöglichkeiten und einem neuen Partizipationsverständnis inspirieren.

    Im Rahmen der Veranstaltung werden ein Hauptvortrag und Impuls-Workshops angeboten. Den Hauptvortrag zum Tagungsthema hält Margret Rasfeld.

    Programm

    Weitere Informationen

  • Mi
    03
    Apr
    2019
    Do
    04
    Apr
    2019

    Odyssee 4.0 - Digitalisierung in Schule und Unterricht

    Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11

    Welche Wege gehen Schulen heute, um auf den gesellschaftlichen Prozess der Digitalisierung zu reagieren? Wie können Schule und Unterricht gestaltet werden, um Herausforderungen zu meistern und Chancen zu ergreifen? Wie sieht die Schule der Zukunft aus, die digitale Medien nutzen und gleichzeitig Schüler*innen im Umgang mit diesen sensibilisieren soll? Gute Beispiele, Austausch und Foren bieten Möglichkeiten, neue Wege kennenzulernen, die eigene Urteilskraft zu schärfen und eine ethisch-gesellschaftspolitische Diskussion fundiert zu führen. Ziel ist es, vernetzt und mit Lust neue Wege zu erproben.

    Diskutieren Sie mit Margret Rasfeld und 13 weiteren Referenten an zwei Fachtagen in Bad Boll.

    Programm

    Anmeldung

     

  • So
    07
    Apr
    2019

    Motivation Zukunft

    9:00Schloß Blumenthal, Blumenthal 1, Aichach-Klingen

    FORUM Z FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG
    Landkreis Aichach-Friedberg

    läd Sie ein zu einer Vortragsreihe mit anschließenden Workshops am 07. April 2019 zum Thema  "MOTIVATION ZUKUNFT!"  / der Mensch - die Gruppe - die Region / im Schloß Blumenthal.
    Referenten sind Margret Rasfeld, Andrea Behm und Manfred Lehner.

    Programm und Anmeldung - Motivation Zukunft

     

  • So
    07
    Apr
    2019

    Welche Bildung brauchen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft?

    19:00Aula Otto-Schott-Gymnasium, An Schneiders Mühle 1, Mainz

     

    Die Schulgemeinschaft der Kanonikus Kir Realschule plus und Fachoberschule
    läd Sie ein zu einem Vortrag von Margret Rasfeld - "Welche Bildung brauchen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft?" - mit anschließendem Austausch.

    mehr Informationen

    Anmeldung

  • Fr
    12
    Apr
    2019

    ander(e)s leben

    18:30Museum Humpis-Quartier, Marktstraße, Ravensburg

    14. Philosophisch-literarische Salonnacht "Im blauen Sessel"

    Geht es uns nur um ein Funktionieren? Megatrends mit und ohne Bezug zu Natur und Menschenwürde? Oder gibt es auch neue Wege – im Leben und Wohnen, im Denken und Lernen? Wieder einmal macht der ‚Blaue Sessel‘ Gewöhnliches und Ungewöhnliches zum Thema.

    Zu Gast sind unter anderem Margret Rasfeld, die Filmemacherin Pauline Roenneberg, Prof. Dr. Wolfgang Ertel, der Schriftsteller Eckhardt Nickel, u.a.

    mehr Information

  • Mi
    24
    Apr
    2019
    Fr
    26
    Apr
    2019

    Schule neu denken - Transformationsprozesse initiieren und gestalten

    Bildungswerk Aachen, Adalbertsteinweg 257, 52066 Aachen

    Intensivseminar für Schulleitungen mit Margret Rasfeld und Ali Döhler
    Kursnummer: S19-0424

    Inhalte
    - Individuelles und selbstgesteuertes Lernen in Lernbüros
    - Lernen im Projekt
    - Projekt Herausforderung
    - Projekt Verantwortung,
    - Lerncoaching /Tutorenberatungszeit
    - Logbucharbeit
    - Ideen für die Neue Oberstufe,
    - Bildung für nachhaltige Entwicklung

    Zeit
    Mittwoch von 09.00 – 17.00 Uhr
    Donnerstag von 09.00 – 17.00 Uhr
    Freitag von 09.00 – 15.00 Uhr

    Programm

    weitere Informationen

     

  • Mo
    29
    Apr
    2019

    öffentlicher Vortrag mit Margret Rasfeld

    19:00IGS Badenstedt, Plantagenstraße 22, Hannover

    Eine Veranstaltung für Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und Interessierte.

  • Mi
    08
    Mai
    2019

    Agile Lernformate - Kreativität schlägt Budget!

    9:00Holiday Inn, Westpark, München

    Corprorate Learning Forum 2019
    5. Management Circle Fachkonferenz in München, 06.-08. Mai 2019
    ____________________________________________________________

    Im Rahmen der Fachkonferenz "Machen Sie Ihre Mitarbeiter fit für die Arbeitswelt 4.0" findet am 08.05. 2019  ein Vertiefungsseminar mit Margret Rasfeld statt:

    Agile Lernformate - Kreativität schlägt Budget!
    Agiles Lernen – was ist das?

    • Verständnis von agilem Lernen und agiler Personalentwicklung
    • Nutzen und Notwendigkeit agilen Lernens für Unternehmen und Mitarbeiter
    • Ausblick in die Zukunft von betrieblichen Lernprozessen

    Rollen und Verantwortungen beim agilen Lernen – wer macht was?

    • Der Mitarbeiter als selbstgesteuerter, motivierter Lerner
    • Die Führungskraft als Lerncoach
    • Die Personalentwicklung als Stratege, Broker, Lernsupervisor und Kulturförderer

    Agile Lernformate – womit kann man starten?

    • Vorstellung verschiedener Formate, inkl. Praxisbeispiele
    • Kreative Ansätze, die wenig kosten
    • Erste Schritte zum agilen Lernen

    Tools zur Lernunterstützung – was macht das Lernen leichter? 

    • Vorstellung verschiedener kostenfreier eLearning- und Kollaborationstools
    • Experimentieren mit verschiedenen Tools

    mehr Informationen

    Programm und Anmeldung

  • Mi
    08
    Mai
    2019
    Do
    09
    Mai
    2019

    Eine Gesellschaft denkt um! Zukunftsfähige Bildung gestalten.

    9:00Bildungswerk Aachen, Adalbertsteinweg 257, Aachen

    Die Bildungsinnovatorin Margret Rasfeld weist seit langem auch in Kitas vehement darauf hin, dass die Ausrichtung der aktuellen Bildungsgestaltung auf Förderprogramme, Angebotspädagogik oder Leistungsorientierung den Anforderungen des 21. Jahrhunderts nicht gerecht wird.

    In einer Zeit großer Umbrüche und Krisen, tiefgreifender Herausforderungen, komplexer und unsicherer Situationen braucht unsere Gesellschaft Menschen, die über ausgeprägte Problemlösungskompetenzen verfügen, die gut kommunizieren und Konflikte bearbeiten können, die es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen, die teamfähig sind und ihr Wissen und ihre Kompetenzen in den Dienst gemeinsamer Anliegen stellen. [...]

    Wir möchten Ihnen in diesem Intensivseminar Anregungen geben, den beschriebenen Transformationsprozess in einem Dreieck von „Strukturen-Konzepten-Haltungen“ für Ihre eigene Kita „zu denken“ und in konkrete Umsetzungsschritte zu übersetzen.

    mehr Information

    Anmeldung