Termine

 

  • Do
    23
    Aug
    2018
    Sa
    25
    Aug
    2018

    Schule neu denken – Transformationsprozesse initiieren und gestalten (Intensivseminar)

    9:00 - 17:00 UhrHannover

    Die Zukunft der Welt braucht mutige und kreative Zukunftsgestalter. Junge Menschen, die über ausgeprägte Lösungskompetenzen verfügen und es gewohnt sind Verantwortung zu übernehmen, für sich, für andere und für unseren Planeten.

    Die Global Goals geben uns mit dem Ziel Quality Education die Ziel- und Sinnvorgabe. Im ’Nationalen Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung’ heißt es: „Um die Agenda 2030 zu verwirklichen, müssen wir umfassende und tiefgreifende gesellschaftliche Transformationen anstoßen und umsetzen [...]. Wir brauchen kreative Ideen, Visionen und Gestaltungsmut für eine nachhaltige Entwicklung. Nachhaltigkeit muss Bildungsziel sein, global und national.“
    Die Transformation der Gesellschaft braucht eine Transformation der Bildung. Das bedeutet, alte Muster nicht nur im Bildungssystem, sondern auch in uns selbst zu überwinden. Zukunftsfähige Schulen setzen u.a. auf neue Lernsettings, Lernen im Leben und eine wertschätzende Beziehungskultur. Wenn wir in diese Richtung „Schule neu denken“, dann geht es nicht mehr um die Optimierung des Bestehenden, sondern um einen Paradigmenwechsel, einen Transformationsprozess.

    Wir möchten mit diesem Intensivseminar Anstöße und Anregungen geben, die Ihnen helfen, den genannten Transformationsprozess in einem Dreieck von „Strukturen-Konzepten-Haltungen“ für Ihre eigene Schule „zu denken“ und in konkrete Umsetzungsschritte zu übersetzen.

    Weitere Programminformationen & Anmeldung

  • Mo
    27
    Aug
    2018

    Gesprächsabend: Praxisgerechte Schulbildung für die Mitarbeiter von morgen

    18:00 UhrAnglo German Club, Harvestehuder Weg 44, 20149 Hamburg

    Initiative „Schule im Aufbruch“ im Gespräch mit DIE FAMILIENUNTERNEHMER

    Heutige Schüler sind die Mitarbeiter von morgen. Aber bereitet das heutige Schulsystem die Schüler optimal auf die Anforderungen des Berufslebens vor oder sehen wir gemeinsam Potenzial für eine praxisgerechtere Schulbildung unserer Kinder? Wie kann Schule die Persönlichkeitsentwicklung der Lernenden so fördern, dass sie für das Arbeitsleben von morgen bestmöglich gerüstet sind?

    MARGRET RASFELD stellt  neue Wege für die schulische Ausbildung vor. Es wird eine spannende Diskussion geben darüber, welche Kompetenzen die
    Schule der Zukunft vermitteln sollte.

    Weitere Programminformationen & Anmeldung

  • Mo
    03
    Sep
    2018

    Qualitätssicherung und Weiterentwicklung im Kindergarten

    Bürgersaal, Via Otto Huber 8, 39012 Merano BZ, Italien

    Nachhaltige Bildung für die zukünftige Gesellschaft neu denken

  • Sa
    08
    Sep
    2018

    Neukölln Open - Festival für Demokratie und Vielfalt

    14:00 - 21:00 UhrSchloss & Gutshof Britz, Alt-Britz 81, 12359 Berlin

    16:30 - 17:30 Uhr
    Podium-Diskussionsrunde mit Margret Rasfeld zum Thema: Welche Schule brauchen wir? Für eine Schule des Lebens.

    Weitere Infos

  • Mo
    10
    Sep
    2018

    Bildung anders denken – Bildung für eine zukunftsfähige Gesellschaft

    17:00 - 21:00 UhrApollonia Oberschule Uelzen, Ebstorfer Straße 1, 29525 Uelzen

    Bildungspolitische Debatten  sind häufig negativ geprägt. Probleme der Unterrichtsversorgung, Herausforderungen der Inklusion, Schulabbrecher, Mängel in der Bildungsgerechtigkeit ... die Liste ließe sich leicht verlängern.

    Wir wollen einen anderen Zugang wagen. Unser Ausgangspunkt ist die Frage:
    Welche Bildung brauchen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft?

    In Zeiten großer Veränderungen und Umbrüche braucht unsere Gesellschaft mutige und kreative Zukunftsgestalter. Junge Menschen, die über ausgeprägte Lösungskompetenzen verfügen und die es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen – für sich, für andere, für unseren Planeten. Diese Notwendigkeit in den Mittelpunkt zu stellen, erfordert Lernformen, die Kinder und Jugendliche mit all ihren Bedürfnissen in den Blick nimmt. Und eine so verstandene Bildung beginnt bereits in Krippe und Kita.

    Programminformationen

  • Fr
    14
    Sep
    2018
    Sa
    15
    Sep
    2018

    Demokratietag

    Berufliches Schulzentrum 7, Neustädter Straße 1, 04315 Leipzig

    Workshop mit Margret Rasfeld und SchülerInnen

    Schulen haben den gesetzlichen Auftrag, Schüler_innen soziales Handeln und eine freiheitliche demokratische Haltung zu vermitteln. Damit kommt ihnen eine große Bedeutung für eine umfassende und vielseitige demokratiepädagogische Arbeit zu.

    Schulen sind auf die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern angewiesen. Der Demokratietag bietet die Möglichkeit sich kennenzulernen, auszutauschen, zu diskutieren und zu vernetzen.

    Vor diesem Hintergrund findet am 14. und 15. September 2018 in Leipzig ein „Demokratietag“ statt, der von dem Verein Initiative Bildung in Zukunft e.V. (IBiZ) in Kooperation mit anderen Vereinen und Einrichtungen im Leipziger Netzwerk „Demokratie.Macht.Schule“ sowie der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik (DeGeDe) durchgeführt wird.

    Programm

  • Mo
    17
    Sep
    2018

    Tagung der GEW Schaumburg

    09:00 - 17:30 UhrAlte Polizei Stadthagen, Obernstraße 29, 31655 Stadthagen

    Heute die gewollte Zukunft wagen! Welche Bildung brauchen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft?

    In Zeiten großer Umbrüche und komplexer Situationen braucht unsere Gesellschaft mutige und kreative Zukunftsgestalter. Junge Menschen, die über ausgeprägte Lösungskompetenzen verfügen und es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen - für sich, für andere und für unseren Planeten. Um dies zu erreichen, müssen wir unser Bildungssystem so ausrichten, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Wissen und die Fähigkeiten erwerben, die für die Beantwortung dieser Fragen notwendig sind. Transformation der Gesellschaft braucht eine Transformation der Bildung. (...) Zukunftsfähige Schulen setzen auf neue Lernsettings, Lernen im Leben, eine wertschätzende Beziehungskultur, auf Potenzialentfaltung. (...) Dazu braucht es Sinn, Inspiration, das voneinander Lernen und den Mut zum Handeln.

    Anmeldung unter: lefri@arcor.de

    Programm

  • Sa
    22
    Sep
    2018
    Fr
    05
    Okt
    2018

    Bildungskongress

    Argentinien
  • Mo
    08
    Okt
    2018
    Di
    09
    Okt
    2018

    Lernen - für einen zukunftsfähige Gesellschaft

    19:00 UhrGymnasium Ingolstadt

    öffentlicher Vortrag

  • Mo
    15
    Okt
    2018
    Di
    16
    Okt
    2018

    Musterbrecher Express

    Unterwegs durch Deutschland

    Der Musterbrecher®-Express lädt ungewöhnliche Menschen auf eine
    Reise weit außerhalb des Gewohnten ein – an Orte des Musterbruchs.
    Musterbrecher verlassen bekannte Pfade. Sie finden eigene Wege zu
    Erfolg und Sinn, sie denken und handeln nach eigenen Grundsätzen –
    ohne die Realität und faktische Zwänge zu leugnen. Aber was genau
    macht sie so erfolgreich?
    Von München aus steuern wir am 15. und 16. Oktober 2018 zwei außergewöhnliche
    Unternehmen in Baden-Württemberg und Bayern an.
    Auf der Bahnfahrt inspirieren uns Denker, Wissenschaftler, Experten
    und Macher. Wir tauchen ein in Themen, die uns alle beschäftigen:
    musterbrechende Organisationswelten, Sinn ermöglichende Führung,
    »Wettbewerbsvorteile 2. Ordnung«, ungemanagte Innovationsfähigkeit und
    gelebte Agilität.
    Vor Ort diskutieren wir mit den Musterbrechern, hinterfragen, lernen
    von- und miteinander und setzen die Fragezeichen erst dort, wo andere
    bereits geantwortet haben. Sie entscheiden, wie tief und wohin Sie eintauchen,
    ob Sie sich fokussieren oder treiben lassen von den Eindrücken,
    die Sie auf dieser Reise ins Ungewohnte erwarte

    Weitere Informationen

    Programm

  • Mo
    22
    Okt
    2018
    Mi
    24
    Okt
    2018

    PH Linz
  • Do
    25
    Okt
    2018
    Fr
    26
    Okt
    2018

    EduAction Bildungsgipfel 2018

    CONGRESS CENTER ROSENGARTEN, Rosengartenpl. 2, 68161 Mannheim

    Der EduAction Bildungsgipfel als bundesweite Leitkonferenz ist Impulsgeber, Motor und Katalysator für die Zukunft der Bildung und damit zugleich für die Bildung/Entwicklung von Zukunft - daher ZukunftsBildung. Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2016 mit rund 150 Impulsgebern und 1.900 Teilnehmern bringt die Leitkonferenz am 25. und 26. Oktober 2018 erneut die unterschiedlichsten Akteure aus allen bildungsrelevanten Bereichen nach Mannheim in die Rhein-Neckar Region: Lehrende und Lernende, Bildungsforscher und Vordenker, Innovatoren und Praktiker sowie Akteure aus Wirtschaft, Verbänden, Stiftungen und Kommunen. Sie alle arbeiten an der bedeutsamsten Aufgabe für die Bildungswelt von morgen: Dem Erwerb von agilen Zukunftskompetenzen zusätzlich zur Vermittlung von zukunftsrelevantem Wissen. Der EduAction Bildungsgipfel versteht sich als ein gemeinsamer Aufschlag für ein neues Bewusstsein für ZukunftsBildung in unserer Gesellschaft. Nutzen wir die Chance!

    Programm