Termine

 

  • Do
    28
    Feb
    2019

    Fortbildung: Lerncoaching

    09:00 - 17:00 UhrPattensen

    In diesem Seminar lernen Sie Lerncoaching als ganzheitlichen, systemischen und lösungsorientierten Ansatz der Beratungsarbeit kennen. Lerncoaching fokussiert konsequent auf die Ressourcen und die Lösungspotentiale der einzelnen Schülerinnen und Schüler, um die Optimierung von Lernprozessen voranzubringen.

    Lernstrategien werden entwickelt, Lernblockaden gelöst und die Motivation gestärkt. Ein solches Vorgehen eignet sich v. a. auch zur Unterstützung von Konzepten selbstgesteuerten und kompetenzorientierten Lernens. Mit Hilfe einer professionellen Gesprächsführung wird ein situativ angemessener Kontakt zum Lernenden hergestellt.

    Preis: 60,00€

    In Kooperation mit dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) - Seminarnummer: SiA20010763

    Weitere Informationen & Anmeldung

  • Do
    28
    Feb
    2019

    Zukunft der Bildung - Bildung für die Zukunft?

    19:00 UhrAula des Ratsgymnasiums Minden, Königswall 28, 32423 Minden

    Impulsvortrag und Podiumsdiskussion mit Margret Rasfeld zum Thema: VielfachKrise Bildung: Herausforderungen an das Bildungswesen der Zukunft

    Unser Bildungswesen ist großen Herausforderungen ausgesetzt. Lehrkräftemangel, Inklusion und Integration bezeichnen akute Missstände. Und trotz einiger Verbesserungen sind die sozialen Ungleichheiten im Bildungs- bereich unverändert stark ausgeprägt und bestimmen die berufliche und nicht zuletzt persönliche Zukunft der Einzelnen. Chancengerechtigkeit ist offenbar mit dem vorhandenen Repertoire nur schwer zu realisieren. Die zunehmende gesellschaftliche Polarisierung beeinflusst auch das Klima in der Bildungspolitik, dazu kommen globale Herausforderungen wie ökolo- gische, ökonomische und soziale Krisen.

    Sie lassen sich nur lösen, wenn wir Kindern und Jugendlichen durch Bil- dung Werkzeuge für Krisenlösungen an die Hand geben. Müssen deshalb sowohl das Konzept Bildung wie auch unsere Bildungsinstitutionen neu gedacht werden?

    Eintritt frei

    Programm

  • Mo
    04
    Mrz
    2019
    Di
    05
    Mrz
    2019

    Schulleitertagung

    Heidekreis

    Keynote und Workshops

  • Do
    07
    Mrz
    2019

    Fortbildung: Beziehungslernen

    10:00 - 17:00 UhrPattensen

    Unterrichtsatmosphäre gestalten, Handlungsfähigkeit stärken

    Beziehungslernen basiert auf Intuition und Empathie, hilft Bedürfnisse zu erkennen, und fördert Kooperation und Leistungsentwicklung. Eine gesunde Beziehung zwischen Lehrperson und Schüler/-innen ist die Voraussetzung für guten Unterricht.

    In unserem Workshop stärken Sie anhand unterrichtsnaher Filmsequenzen Ihre Intuition, üben Ihren bedürfnis- und ressourcenorientierten Blick und erweitern so Ihre Handlungsfähigkeit im Schulalltag. Denn wo Kinder und Jugendliche sich gesehen fühlen, entwickeln sie Selbstbewusstsein, Identität und entfalten ihre Potenziale.

    Preis: 60,00€

    In Kooperation mit dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) - Seminarnummer: SiA20010772

    Weitere Informationen & Anmeldung 

  • Fr
    08
    Mrz
    2019
    Sa
    09
    Mrz
    2019

    Neue Bildung braucht das Land

    16:00 - 21:00 Uhr, 09:30 - 17:00 UhrPRITTI-Akademie, Berlin

    Tagesseminar
    Deine Ideen beflügeln - Was ist Ihre persönliche Roadmap?

    Du bist Zukunftsgestalter? Kann Bildung für nachhaltige Entwicklung die Welt verändern?

    Mit diesem 1,5 tägigen Workshop wenden sich Margret Rasfeld und Josef Köhler an Menschen, die schon eine innovative Idee mitbringen. Transformation und Innovation von Bildung ist eine gestalterische und gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Deshalb zählt jeder Beitrag und jeder tolle Ansatz. Mit der ganzen Erfahrung zweier Bildungsinnovatoren, werden sie eingeladen ihre Ideen gemeinsam zu präzisieren.

    Kosten 300€

    Weitere Informationen

  • Fr
    22
    Mrz
    2019

    8. Deutscher Schulleiterkongress

    16:00 - 17:15 UhrDüsseldorf

    Motto: Schulen gehen in Führung

    Vortrag Margret Rasfeld
    Die transformative Kraft der Schule - Welche Bildung brauchen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft?

    Krisen überall machen deutlich, dass unser derzeitiges Wachstumsparadigma von besser, schneller, weiter nicht zukunftsfähig ist. Ein grundlegender Haltungswandel ist nötig. Wir können nicht mehr nur auf Schocks reagieren ─ es muss antizipatorisch gehandelt werden. Dafür muss sich unser Lernen substanziell und radikal verändern.

    Ziel des Vortrages:

    Die Transformation der Gesellschaft braucht neue Bildung. Unser Bildungssystem muss so ausgerichtet sein, dass Schüler das Wissen und die Fähigkeiten erwerben, um mit kreativen Ideen eine nachhaltige Entwicklung unserer Welt zu ermöglichen. Magret Rasfeld nimmt Sie mit in die Zukunft der Bildung. Seien Sie der Visionär Ihrer Schulkultur.

    weitere Informationen zum Kongress

     

  • Di
    02
    Apr
    2019

    Schulmanagement-Tagung 2019

    09:00 - 13:30 UhrBürgerhaus Schortens, Weserstraße 1, 26419 Schortens

    Aufbruch: Zukunftsfähige Bildung aktiv gestalten

    Schulleitungen müssen Veränderungsprozesse professionell begleiten und komplexe Aufgaben wie die Inklusion, das Innovationsfeld Digitalisierung und die Sozialisation wie z.B. die Vermittlung zukunftsfähiger Kompetenzen zur gesellschaftlichen und beruflichen Teilhabe bewältigen.

    Lassen Sie sich auf der Schulmanagementtagung 2019 von innovativen Gestaltungsmöglichkeiten und einem neuen Partizipationsverständnis inspirieren.

    Im Rahmen der Veranstaltung werden ein Hauptvortrag und Impuls-Workshops angeboten. Den Hauptvortrag zum Tagungsthema hält Margret Rasfeld.

    Programm

    Weitere Informationen

  • Mi
    24
    Apr
    2019
    Fr
    26
    Apr
    2019

    Schule neu denken - Transformationsprozesse initiieren und gestalten

    Bildungswerk Aachen, Adalbertsteinweg 257, 52066 Aachen

    Intensivseminar für Schulleitungen mit Margret Rasfeld und Ali Döhler
    Kursnummer: S19-0424

    Inhalte
    - Individuelles und selbstgesteuertes Lernen in Lernbüros
    - Lernen im Projekt
    - Projekt Herausforderung
    - Projekt Verantwortung,
    - Lerncoaching /Tutorenberatungszeit
    - Logbucharbeit
    - Ideen für die Neue Oberstufe,
    - Bildung für nachhaltige Entwicklung

    Zeit
    Mittwoch von 09.00 – 17.00 Uhr
    Donnerstag von 09.00 – 17.00 Uhr
    Freitag von 09.00 – 15.00 Uhr

    Programm

    weitere Informationen